MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Griseldis ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    [Straßburg: Heinrich Knoblochtzer], 1478

     

    2° — 12 Bll. — [a12] — 29-31 Z. (Bl. 5a: 27 Z.) — Type 1:121G (nach Arnim) — Init. m, n (Winkelleiste) — 10 Holzschnitte (nach jz3; Bild 2/3 wie dort vertauscht) — Rotdruck (Vorwort).

    Die Exemplare variieren z.T. geringfügig (vgl. Arnim 266).

    "Der Drucker Heinrich Knoblochtzer hat die 'Griseldis' offenbar auch als Sammelband zusammen mit seinem Druck der 'Melusine' [um 1478] auf den Markt gebracht" (Bertelsmeier-Kierst, S. 337, Anm. 54). Diese Überlieferungseinheit ist noch in zwei Exemplaren (Berlin u. Schweinfurt) erhalten, die Drucke dürften auch separat verkauft worden sein.

    Inhalt:

    Heinrich Steinhöwel: 'Griseldis' (hk1)

     

    Standorte:

  • *Berlin, Staatsbibliothek, Inc. 2209 an Inc. 2223 (1. Ex.)
    Gemaltes Exlibris im vorderen Spiegel mit dem Wappen von Hieronymus Krafft von Karlstadt (Unterfranken, um 1480/1500); zeitgenössischer Ledereinband, gebunden in Würzburger Werkstatt um 1480-1495 (vgl. Becker / Overgaauw, Nr. 65; Geiss, S. 261); rubriziert, Holzschnitte koloriert, Teilbände weisen gleiche Einrichtung auf;
    1. Thüring von Ringoltingen: 'Melusine', [Straßburg: Heinrich Knoblochtzer, nicht nach 1478] = GW 12658 (Abb. Bl. 1a);
    [Zwei Seiten mit hs. Einträgen über die hl. drei Könige und hl. Grab, vgl. Geiss, S. 261 u. Abb. Bl. 79b, Bl. 80a]
    2. Marco Polo: 'Il millione', dt., Nürnberg: Friedrich Creußner, 1477 = GW M34804 (Abb. Bl. 1b);
    3. Heinrich Steinhöwel: 'Griseldis' (digital).

  • *Berlin, Staatsbibliothek, Inc. 2209a an Inc. 2225 (2. Ex.) (Abb. Bl. 1a, 8b, 9a, 11b, 12a)
    Ex. stark beschnitten;
    1. Niklas von Wyle: 'Eurialus und Lucretia' (1. Transl.), [Straßburg: Heinrich Knoblochtzer, um 1478] = MRFH 21230 (GW M33548) (Abb. Bl. 2a, 13a, 32a, 38a);
    2. Heinrich Steinhöwel: 'Griseldis'.

  • København (DK), Det Kongelige Bibliotek, 18,265

  • *München, Bayerische Staatsbibliothek, 2 Inc.c.a. 772 (digital)
    Kolorierte Initiale, Bordüre (Bl. 1a) u. Holzschnitte.

  • Paris (F), Bibliothèque Nationale, Rés. Y2. 17
    Georg Wolfgang Panzer (vgl. Panzer 98).

  • Schweinfurt, Sammlung Otto Schäfer, OS 913-918 (ehem. 913-1 bis 913-5; ehem. Cologny-Genève [CH], Bibliotheca Bodmeriana)
    Bl. 1a Dem guten ma[rtin...?] (16. Jh.); alter Ledereinband der 1. Hälfte des 16. Jh.;
    1. Thüring von Ringoltingen: 'Melusine', [Straßburg: Heinrich Knoblochtzer, nicht nach 1478] = GW 12658;
    2. Heinrich Steinhöwel: 'Griseldis' (digital);
    3. Jacobus de Theramo: 'Belial', dt., Straßburg: Heinrich Knoblochtzer, 10. August 1477 = GW M11086;
    4. Johannes Hartlieb: 'Alexander', Straßburg: Martin Schott, 1488 = GW 888;
    5. Hans Mair von Nördlingen: 'Buch von Troja' (Fassung I), Straßburg: Martin Schott, 1489 = GW 7238;
    6. Jean de Mandeville: 'Reisen' (Fassung von Otto von Diemeringen), Straßburg: Johann Prüß, 1488 = GW M20420.

  • *Strasbourg (F), Bibliothèque Nationale et Universitaire, K 2872
    Rubriziert, vereinzelt kolorierte Holzschnitte.

  •  

    Ausgabe:

    Hess, U.: Heinrich Steinhöwels 'Griseldis'. Studien zur Text- und Überlieferungsgeschichte einer frühhumanistischen Prosanovelle (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 43). München 1975, S. 177ff.

     

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Digitalisierung des 1. Berliner Exemplars
    Digitalisierung des Münchner Exemplars
    Digitalisierung des Schweinfurter Exemplars

     

    Literatur:

    GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke, M31581.
    Hain, L.: Repertorium Bibliographicum, in quo libri omnes ab arte typographica inventa usque ad annum MD. Berlin 1925, 12819.
    Copinger, W. A.: Supplement to Hain's Repertorium Bibliographicum or Collections towards a new edition of that work. In two parts. London 1895 u. 1898, 12819.
    ISTC = Incunabula Short-Title Catalogue. British Library London, ip00404400.
    Arnim, M. v.: Katalog der Bibliothek Otto Schäfer Schweinfurt. Teil I: Drucke, Manuskripte und Einbände des 15. Jahrhunderts. Stuttgart 1984, 266 u. 8, 108, 177, 220, 233.
    Arnim, M. v.: Otto Schäfer — Ein Sammlerporträt. In: Philobiblon XXVI, Heft 2 (1982), S. 131-140, insb. S. 135.
    Becker, P. J. / Overgaauw, E. (Hgg.): Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln (Staatsbibliothek zu Berlin — Preuß. Kulturbesitz Ausstellungskataloge NF 48). Mainz 2003, 65 (Melusine).
    Bertelsmeier-Kierst, C.: 'Griseldis' in Deutschland. Studien zu Steinhöwel und Arigo (GRM-Beiheft 8). Heidelberg 1988, S. 196f. u. S. 214f.
    Bertelsmeier-Kierst, C.: Übersetzungsliteratur im Umkreis des deutschen Frühhumanismus: Das Beispiel 'Griseldis'. In: Wolfram-Studien 14 (1996), S. 323-343, insb. S. 337f.
    Bodmer, M.: Choix d'incunables illustrés de la Bibliothèque Bodmer. Préf. de C. de Wrangel (Bibliotheca Bodmeriana 2) Zürich 1954, S. 60 u. Abb. S. 61.
    BSB-Ink = Bayerische Staatsbibliothek. Inkunabelkatalog online. München, P-274.
    CIBN = Catalogue des incunables. Bibliothèque Nationale de France. Paris 1981-1992, P-158.
    Geiss, J.: Zentren der Petrarca-Rezeption in Deutschland (um 1470-1525). Rezeptionsgeschichtliche Studien und Katalog der lateinischen Drucküberlieferung. Wiesbaden 2002, S. 260f., Nr. 33.
    Gotzkowsky, B.: 'Volksbücher'. Prosaromane, Renaissancenovellen, Versdichtungen und Schwankbücher. Bibliographie der deutschen Drucke. Teil I: Drucke des 15. und 16. Jahrhunderts (Bibliotheca Bibliographica Aureliana 125). Baden-Baden 1991, S. 211, Nr. 10.
    Gutenberg — aventur und kunst. Vom Geheimunternehmen zur ersten Medienrevolution. Mainz 2000, GM 298.
    Hess, U.: Heinrich Steinhöwels 'Griseldis'. Studien zur Text- und Überlieferungsgeschichte einer frühhumanistischen Prosanovelle (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 43). München 1975, S. 52, Nr. 7 u. S. 142f. (Ex. Budapest und Stuttgart ließen sich nicht bestätigen).
    Hirsch, R.: Francesco Petrarca's 'Griseldis' in early printed editions, ca. 1469-1520. In: Gutenberg-Jahrbuch 49 (1974), S. 57-65, insb. S. 59, Nr. 6*.
    Kristeller, P.: Die Strassburger Bücher-Illustration im XV. und im Anfange des XVI. Jahrhunderts (Beiträge zur Kunstgeschichte VII.). Leipzig 1888, 6.
    Madsen, V.: Katalog over det Kongelige Biblioteks Inkunabler. 3 Bde. København 1935-1963, 3127.
    Ohly, K.: Eggestein, Fyner, Knoblochtzer. Zum Problem des deutschsprachigen Belial mit Illustrationen (Copinger 5804). In: Gutenberg-Jahrbuch 37 (1962), S. 122-135, insb. S. 130, Nr. 28.
    Panzer, G. W.: Annalen der ältern deutschen Litteratur oder Anzeige und Beschreibung derjenigen Bücher, welche von Erfindung der Buchdruckerkunst bis MDXX. in deutscher Sprache gedruckt worden sind. Originaldruck Nürnberg 1788 (Nachdruck Hildesheim 1961), 98.
    Pellechet, M.: Catalogue général des incunables des bibliothèques publiques de France. Paris 1897-1909 (Nachdruck des Handexemplars von M.-L. Polain Nendeln [Liechtenstein] 1970, 9299.
    Ritter, F.: Catalogue des Incunables Alsaciens de la Bibliothèque Nationale et Universitaire de Strasbourg (Répertoire Bibliographique des livres imprimés en Alsace au XVe et XVIe siècles 1). Strasbourg 1938, 379.
    Schneider, K. (Hg.): Thüring von Ringoltingen: Melusine. Nach den Handschriften kritisch herausgegeben (Texte des späten Mittelalters 9). Berlin 1958, S. 18 (angebl. Standortwechsel von Berlin nach Marburg).
    Schorbach, K. / Spirgatis, M.: Heinrich Knoblochtzer in Strassburg 1477-1484 (Bibliographische Studien zur Buchdruckergeschichte Deutschlands 1). Strassburg 1888, 8 u. Tafel 15, 16.
    Schunke, I.: Die Schwenke-Sammlung gotischer Stempel- und Einbanddurchreibungen nach Motiven geordnet und nach Werkstätten bestimmt und beschrieben. Bd. 1: Stempel, Bd. 2: Werkstätten (Beiträge zur Inkunabelkunde, Dritte Folge, 7 u. 10). Berlin 1979 und 1996, II, S. 313f.
    Voulliéme, E.: Die Inkunabeln der königlichen Bibliothek und der anderen Berliner Sammlungen. Ein Inventar. (Nebst) Nachträge (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beihefte 30, 45, 49). Leipzig 1906-1927 (Nachdruck Wiesbaden 1968), 2209 (u. 1801, 2223).

    Bearbeiter: cjw. Version vom 11. 09. 2014 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/21140.